Voll integrierter Infotainment-Aufbau

Der modulare SPARKSone vereint alle für das Infotainment notwendigen Komponenten inklusive kompletter Verkabelung.

Anwendungsbeispiele

Neben der Verwendung in den Bereichen Automatisierung oder Präsentation stand bei der Entwicklung des SPARKSone die Ergonomie im Vordergrund, wodurch der dauerhafte Einsatz am Arbeitsplatz enorm unterstützt wird. Er bildet sämtliche Fahrzeugvernetzungen des VW-Konzerns mit MIB1- oder MIB2-Architektur ab. Mit nur wenigen Handgriffen kann so schnell und einfach zwischen verschiedenen Fahrzeugvarianten umgerüstet werden. Als Entwicklungswerkzeug bietet das modulare Infotainment-Rack durch alle erforderlichen Schnittstellen und Schalter vollen Zugriff auf den Infotainmentverbund, auf welche die Variante für Schulungen oder Präsentationen zugunsten einer aufgeräumten Optik verzichtet.
Je nach Verwendungszweck gehen wir gern auf Ihre individuellen Anforderungen ein.

Technische Daten

Abmessungen (B x H x T) ca. 300 x 605 x 605 mm
Gehäuseverbund aus eloxiertem Aluminium und hochwertig gelaserten Acrylglasplatten
Höhe nivellierbar
Optionale Integration: Bedienelemente, Multifunktionslenkradtasten, Zentraldisplay, Kombiinstrument, Gateway- und Fahrberechtigungssystem, Tablet-Halterung & Steuergeräte, TV-Tuner, DVD-Wechsler
Spezielle Transportlösungen (u.a. Flightcase) für internationalen Versand verfügbar


SPARKShub

Technische Daten

Breakout Box für 6x CAN- und 4x Serielle-Schnittstellen
Integrierte Levelshiftung
Integrierte RS232-USB Konvertierung für alle 4 Kanäle mit Tx-Kanal
Anschlussmöglichkeiten für:
Computer
Diagnose-Tester
Datenlogger
insbesondere Telemotive blue PiraT Mini MOST/CAN
per 15poliges / 44poliges RS232 SUB-D Kabel

Wünschen Sie Informationen oder ein Angebot?


Anfrage

SPARKS AUTOMOTIVE ENGINEERING